Schon in diesem feuchten Frühjahr wurde 2024 als das Jahr der Mücken und Wespen prognostiziert. Die Experten sollten Recht behalten – leider. Mit dem zusätzlichen Starkregen und Überschwemmungen, vor allem in Süddeutschland, herrscht vielerorts nun eine echte Mückenplage. Was hilft?

Kind wird mit Mückenspray eingesprüht

Wo außen das Mückenspray unverzichtbar ist, verhindert Insektenschutz an Fenstern und Türen das Eindringen von Mücken und anderen Plagegeistern in die Wohnräume. Der ist schnell angebracht, sollte aber unbedingt passgenau gefertigt und montiert werden.

Warum ein Insektenschutzgitter genau jetzt wichtig ist?

Viele Mücken an Fliegengitter

Wenn Mücken, Fliegen, Wespen oder Bremsen mal so richtig abgehen und nerven, dann exakt jetzt: Selbst ohne die Niederschläge und moderaten Sommertemperaturen der letzten Wochen ist der Insektenflug fast aller Arten nun im Juli im Jahresvergleich am intensivsten. Zusammen mit den derzeit idealen Brutbedingungen für die sogenannte Überschwemmungsmücke, die ihre Eier in Schilf- und feuchten Wiesengebieten ablegt und deren Nachwuchs jetzt in der Dämmerung und bei hoher Luftfeuchtigkeit noch zusätzlich ausschwirrt, herrscht Ausnahmezustand in Sachen Insektenflug. Ein Zustand, der sich angesichts des Klimawandels und zunehmend milder Winter wohl eher etablieren denn verbessern wird. Doch zumindest aus Innenräumen lassen die fliegenden und stechenden Nervensägen sich gut aussperren: Durch Mücken- bzw. Fliegengitter und zuverlässige Insektenschutz-Systeme, die an Terrassentür und Fenster künftig wohl zum Pflicht-Inventar von Haus oder Wohnung gehören werden!

Welcher Insektenschutz für Tür oder Fenster ist der passende?

Genügt der schnell angebrachte Insektenschutz an Fenster oder Balkontür oder sollte nicht doch lieber in eine flexible und langfristige Lösung investiert werden? Wie immer hängt die Antwort von der Situation und der Anforderung ab. Die einfachste Insektenschutz-Lösung? Schnell anzubringen sind Fliegengitter mit Klett-Klebeband oder Magnetvorhänge, deren Haltbarkeit meist jedoch nicht von langer Dauer ist. Stabiler sind Insektenschutzrahmen, die direkt in den Fensterrahmen eingebracht und mit Klemmen fixiert werden. Das Fenster zu kippen ist bei Insektenschutzrahmen möglich, zum Öffnen muss der Rahmen mitsamt Fliegengitter jedoch entfernt werden.

Insektenschutz mit System: Drehrahmen oder Pendeltür
An Fenstern, die öfter ganz geöffnet werden, beispielsweise um Blumen vor dem Fenster zu gießen oder Betten zu lüften, empfiehlt sich jedoch ein anderes System: Insektenschutz-Drehrahmen.

Insektenschutz_Drehtür

Eine praktische Lösung, die sich in Form einer Dreh- oder Pendeltür auch als Insektenschutz für viel frequentierte Terrassentüren installieren lässt. Die Besonderheit an der Pendeltür: Dank der beiden Flügel, die mittig durch eine Magnetleiste verbunden sind, kann diese nach außen und innen geöffnet werden.

Pendeltür Insektenschutz

Insektenschutz zum Schieben: Plissee, Rollo oder Schiebetür
Ein Insektenschutz an der Tür, der nicht zurückschwingt, sondern in jeder beliebigen Position verharren kann? Dafür bietet sich ein Insektenschutz-Plissee, ein Insektenschutz-Rollo oder eine Schiebetür an.
Speziell für kleine Türöffnungen ist die Plisseetür, auch als Faltschiebeanlage bezeichnet, sehr praktisch, da sich das Gewebe wie eine Ziehharmonika platzsparend am Rand des Türrahmens zusammenschiebt.

 

Ähnlich funktioniert ein Insektenschutz-Rollo, das sich einfach zur Seite schieben lässt und in einer Kassette verschwindet.

Doppelflügelige Terrassentüren sind prädestiniert für eine Schiebetür-Anlage mit Insektenschutzgitter. Über Führungsschienen mit Bürstendichtung wird der Insektenschutzrahmen zum Öffnen schlicht zur anderen Türseite verschoben. Ein Insektenschutzsystem, das sich ebenso wie die Rollo- oder Plisseelösung auch ohne Bohren per Montageklebeband und Silikonabdichtung montieren lässt.

Plissee Insektenschutztür-Faltschiebeanlage

Insektenschutz-Schiebeanlage auch für Fenster?

Die gute Nachricht für alle, die nach einer raffinierten Schiebe-Lösung als Insektenschutz suchen: Die Rollo- oder Plissee-Variante gegen Mücken, Fliegen & Co. gibt es auch für Fenster und Dachfenster. Und wie bei der Insektenschutz-Tür ganz individuell nach Maß gefertigt.

Insektenschutz für Fenster_Plissee

Zu Ihrem individuellen und langlebigen Insektenschutz nach Maß beraten die Sonnen- und Insektenschutz-Spezialisten von TTL und TTM Sie gerne im Markt in Ihrer Nähe. Und natürlich zur Art des Gewebes, das für Ihr Insektenschutzgitter an Tür oder Fenster zu empfehlen ist. Aufmaß und Montage vor Ort – übernehmen unsere Profis ebenso für Sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Geschrieben von Marcus Eden

Marcus Eden ist gelernter Einzelhandelskaufmann. Lange Zeit arbeitete er als Bodenleger und hat sich 2014 auf die Montage von Sonnenschutzanlagen, später zusätzlich Insektenschutz, spezialisiert. Neben Heimwerken zu Hause spielt er in seiner Freizeit gerne Fußball.

Hinterlasse uns ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.