Ein Sicht- und Sonnenschutz, der klasse aussieht, kinderleicht zu bedienen ist und echt was aushält? Neben klassischen Jalousien stehen Plissees hoch im Kurs. Die flexiblen Allrounder, die selbst für extravagante Fensterformen oder komplexe Einbausituationen eine Lösung finden, betreten mit immer neuen Kniffen die Fenster-Bühne: Von praktischen Wabenplissees als Klimaregulaturen am Fenster bis zur komfortablen Bedientechnik, die kindersicher ohne lose hängende Schnüre oder Ketten auskommt.

Plissee flexibel per Hand verstellen

Einfache Regulierung per Hand – ohne lose Schnüre oder Ketten

Plissee verstellen leicht gemacht

Die kinderleichte Bedienung des sogenannten LiteRise-Plissees rührt, wie der Name schon verrät, vom einfachen Verstellen per Hand her. Ein leichter Zug oder Schub an der unteren Schiene oder einem zusätzlichen Bediengriff genügt, um das freihängende Plissee anzupassen. Der Trick: Für das Zugsystem und das Verharren in jeder beliebigen Position sind die Schnüre quasi unsichtbar im Plissee-Stoff integriert. „Wer einmal ein Mittelzug-Rollo hatte, der will auch bei neuen Jalousien oder Plissees einen Bedienkomfort ohne Kurbeln oder freihängende Schnüre“, erklärt das TTL/TTM Montage-Team aus Halle. So musste es auch kürzlich seinen Kunden nicht lange von der intuitiven Bedienung des Plissees überzeugen.

Plissee auch mit Griff

An der Leiste oder per zusätzlichem Haltegriff ist das Plissee verstellbar.

Nach Aufmaß beim Kunden vor Ort – die Plissees werden für die perfekte Passform maßgefertigt – läuft die spätere Montage der Plissees mit eingearbeiteten Schnüren wie am Schnürchen:

  1. Bohrungen für die Halterungen vornehmen, hier mit Hilfe von Kreuzlinienlaser über dem Fenstersturz. Der LiteRise-Sonnenschutz ist generell für die Decken- und Wandmontage geeignet. Wichtig: Auf die exakte, lotgerechte Anbringung achten, da das freihängende Plissee nur dann reibungslos verschiebbar ist.

Bohrungen für Plissee an Wand

2. Clips für die Wand- oder Deckenträger befestigen (hier je 2 Clips, je nach Breite von Fenster bzw. Plissee sind ab ca. 1m drei Clips zu empfehlen).

Plissee-Halterung anschrauben

3. Profile der Plissees in die Clips einklicken – fertig ist die Plissee-Montage

Profil Plissee in Halterung einklicken

Durch den Verzicht auf sichtbare Kordeln oder Schnüre wirkt das Plissee am Fenster nicht nur elegant, sondern es punktet auch durch mehr Kindersicherheit. Die LiteRise-Varianten sind also kindersicher und zugleich kinderleicht zu bedienen.

Zwei Pluspunkte in einem Plissee

Waben-Plissee am Fenster

Übrigens: Das abgebildete Plissee vereint zwei Innovationen: Ein energieeffizientes, transparentes Wabenplissee, das temperaturausgleichend wirkt, und die innovative, schnurlose Bedientechnik. Auch Sie benötigen eine geniale Lösung für Ihren Sicht- oder Sonnenschutz am Fenster? Unsere TTL/TTM-Experten beraten Sie gerne zur individuelle passenden Plissee-, Jalousie– oder Rollo-Variante.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...
Marcus Eden

Geschrieben von Marcus Eden

Marcus Eden ist gelernter Einzelhandelskaufmann. Lange Zeit arbeitete er als Bodenleger und hat sich 2014 auf die Montage von Sonnenschutzanlagen, später zusätzlich Insektenschutz, spezialisiert. Neben Heimwerken zu Hause spielt er in seiner Freizeit gerne Fußball.

Ein Kommentar

  1. Avatar

    Sehr verständlich erklärt. Macht Lust auf eine neue Fensterdeko. Besonders gut finde ich den Verweis auf die einfache Bedienrechnik.

    Antworten

Hinterlasse uns ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.