Zu heiß im Wintergarten? Zu starke Sonneneinstrahlung durch das Vor- oder Terrassendach? Eine Innenbeschattung ist sowohl im Innenbereich eines Wintergartens als auch bei offen gehaltenen Überdachungen im Außenbereich die Lösung schlechthin, um vor zu viel Sonne zu schützen. So wie bei einem Kunden von TTM in Weißenfels, der eine Art Carport, eingedeckt mit lichtdurchlässigen Hohlkammerplatten, beschatten wollte.

  • Was ist eine Innenbeschattung für Wintergarten oder Terrassendach?
  • Innenbeschattung montieren: Die Schritt für Schritt-Anleitung

Anstelle einer Markise, deren Montage durch die vorhandenen Gegebenheiten schlecht möglich war, wurde zum Sonnenschutz unter dem Dachgerüst geraten.

Innenbeschattung_Monteure auf Leiter

Was ist eine Innenbeschattung für Wintergarten oder Terrassendach?

Die Innenbeschattung ist eine optisch attraktive, weil durch die gleichmäßig aneinandergereihten Stoffbahnen sehr leicht wirkende Beschattung – bei zugleich robustem Stoff. Denn für die Innenbeschattung kommt ein Markisentuch zum Einsatz: Mit breiter Auswahl an Farben und Mustern und der Möglichkeit, zu einem extra witterungsbeständigen, PVC-ähnlichen Sun Worker Stoff zu greifen.

Die Kundschaft in Weißenfels entschied sich für einen zeitloses Tuch in Beige mit feinem Streifenmuster. Die Bemaßung vor Ort und Bestellung erfolgte über die Sonnenschutz-Spezialisten von TTM, inklusive finalem Montage-Service. In rund zwei Stunden war die Innenbeschattung durch die geschulten Monteure angebracht.

Innenbeschattung montieren: Schritt für Schritt Anleitung

  • Die beiden Laufschienen an der Decke bzw. den Deckenbalken anschrauben. Achtung: Die Schienen mit ausreichend Innenversatz montieren, hier auf dem zweiten und dem vorletzten Balken, da die Laufwagen des Innenbeschattungssystems für die perfekte Stabilität nicht ganz am Rand verlaufen sollten.

Laufschienen Innenbeschattung anschrauben

  • In jede Stoffbahn sind sogenannte Kunststoff-Keder eingenäht, die den Stoff in den Profilen zusammenhalten. An den Profilen wiederum sind Laufwagen angebracht, die in die Lauschienen eingeschoben werden. Anschließend Laufwagen bzw. Abstände der Laufwagen ausrichten.

Laufwagen eingehängt_Abstände

  • Die Umlenkrollen für den Fadenzug vorne und am Ende der Decke bzw. der Dachkonstruktion mittig anschrauben.

Umlenkrolle für Fadenzug

  • Faden vom ersten Profil aus um die vordere Umlenkrolle ziehen und zur zweiten Umlenkrolle führen, sodass der Faden mittig über dem Stofftuch verläuft. Ein Zug am Faden fährt die Beschattung zurück, beim Loslassen fährt sie wieder aus.

Faden um Umlenkrolle fädeln_Innenbeschattung

  • Der Faden wird am Ende einfach mehrfach um einen an der Wand montierten Fadenwickler zur Befestigung gewickelt.

Fertig ist der Schattenspender für Terrasse, Außensitz oder Wintergarten!

Sie haben Fragen zur Innenbeschattung? Wenden Sie sich gerne an die Sonnenschutz-Profis von TTL/TTM in Ihrem nahegelegenen Markt. Übrigens: Als Variante zur manuellen Handhabung wird an einer elektrischen Bedienung der Innenbeschattung von Herstellerseite derzeit noch gearbeitet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Geschrieben von Marcus Eden

Marcus Eden ist gelernter Einzelhandelskaufmann. Lange Zeit arbeitete er als Bodenleger und hat sich 2014 auf die Montage von Sonnenschutzanlagen, später zusätzlich Insektenschutz, spezialisiert. Neben Heimwerken zu Hause spielt er in seiner Freizeit gerne Fußball.

Hinterlasse uns ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.