Die Wandgestaltung in den eigenen vier Wänden ist ein Dauerthema. Haben die einen ein Faible für das klassisch-zeitlose Weiß, lieben andere die Abwechslung und greifen in regelmäßigen Abständen zum Farbeimer. Durch die Pandemie, den Lockdown und das Mobile- bzw. Home-Office haben viele Menschen viel mehr Zeit zu Hause verbracht – und sich ein Stück weit zwangsläufig mit ihrem Wohnraum beschäftigt. Denn die richtige Farbe bringt die richtige Stimmung.

Mit der Wirkung von Farben bis hin zum gesundheitlichen Aspekt haben wir uns in unserem Heimwerker-Blog in der Vergangenheit bereits beschäftigt. Diesmal gilt unser Fokus den Trendfarben des Jahres und der entsprechenden Wohninspiration.

Sandtöne stehen für die Trendwende

In bewegten und bewegenden Zeiten ist die Sehnsucht nach Ruhe, Freiheit und Natur besonders groß. Das kühle, industrielle Grau als moderner Style-Faktor hat da vorläufig keinen Platz mehr. Wärmere Farbtöne, die Harmonie vermitteln, ebenso elegant sind und erholsam wirken, sind gefragt. Die Palette reicht von zartem Ocker bis Sandstein, das in Kombination mit beispielsweise einer weißen Zimmerdecke eine erfrischend helle und natürliche Ausstrahlung verleiht.

Einen starken Kontrast dazu bilden Rottöne, die von helleren Abstufungen bis zu kräftigem Burgunder für Wärme und Wohlfühlambiente stehen. Wer Respekt vor der Wirkung als solche hat, dem sei die Kombination mit Flieder, dunklem Gelb oder hellem Braun ans Herz gelegt. Sie werden verblüfft sein.

Blau und inspirierend: Die Kombination aus Wohn- und Arbeitsbereich.

Blau und inspirierend: Die Kombination aus Wohn- und Arbeitsbereich.

Meer, Wald und Sonne

Die verschiedenen Nuancen an Blautönen wiederum schaffen nicht zuletzt aufgrund ihrer Licht- und Tiefenwirkung eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Neutral und nicht zu kühl, eignen sie sich perfekt für das Mobile- oder Home-Office.

Grün ist die Hoffnung, steht aber auch für Wachstum. Die Ruhe eines Waldspaziergangs vermittelt die Trendfarbe Tannengrün. Auch wenn Grüntöne das Naturerlebnis nicht ersetzen, schaffen sie die Verbindung, verleihen Räumen mehr Größe und sorgen für Entspannung.

Für Sommerfrische an den Wänden ist Gelb zuständig. Neben hellem Grau Pantone-Farbe des Jahres 2021, liegt vor allem Zitrusgelb voll im Trend. Beide „unterstreichen als eigenständige Farben, wie verschiedene Elemente einander unterstützen können“, heißt es in der offiziellen Bekanntmachung des Pantone Color Instituts.

Ob lebendig oder beruhigend, dezent oder kräftig: Mit welchen Farben Sie sich wohlfühlen, bleibt Ihre persönliche Entscheidung. Häufig macht auch die Kombination von Farben oder Farbabstufungen den positiven Unterschied.

Die Farbprofis in unseren über 90 Fachmärkten beraten Sie gerne zu Farbtrends, Maltechniken und Produkten. Den nächsten TTL- oder TTM-Markt in Ihrer Nähe finden Sie hier.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Hubert Fischer

Geschrieben von Hubert Fischer

Hubert Valentin Fischer Ist ausgebildeter Raumausstatter-Meister, schult Verleger und koordiniert die Kommunikation zwischen Objekteuren, Bauleitern und Industrie. Bei TTL ist er seit 1995, seit 2017 in der Position Leiter Qualitätssicherung Handwerk bei TTL Nord.

Hinterlasse uns ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.